Budapest Coffee Festival

Am 06. und 07. Mai 2017 fand das Budapest Coffee Festival statt und da ich hier gerade mein Auslandssemester verbringe, habe ich mir die Gelegenheit natürlich nicht entgehen lassen! An diesem Wochenende wurden im Ipármüveszeti Muzéum die ungarischen Meisterschaften im brewing, cup tasting und barista ausgetragen. Es gab viele leckere und besondere Kaffees zu testen, interessante Vorträge über die neusten Entwicklungen in der Specialty Coffee Branche zu hören und was immer besonders schön ist: die Möglichkeit, sich mit anderen Kaffeeliebhabern, Röstern, Baristas auszutauschen.

 

BCF1

 

"Meisterschaften von Baristas? Wie soll das denn aussehen?" fragt ihr euch vielleicht. Die Teilnehmer des Barista-Wettbewerbs bereiten für eine Jury jeweils Espresso, Cappuccino und ein 'Signature'-Getränk zu. Die Brewing-Teilnehmer brauen für die Jury einen selbst ausgewählten Kaffee mit ihrer präferierten Methode, also ein Pour-Over mit v60 oder Chemex etc. In beiden Wettkämpfen erzählen die Teilnehmer währenddessen ganz viel über die Auswahl ihres Kaffees, den Ursprung, die Region aus der er stammt, den Bauern, der den Kaffee anbaut, erntet und verarbeitet. Darüber, wie der Kaffee geröstet wurde und wie sie ihn zubereiten. Welche speziellen Geschmacksmerkmale er aufweist - also warum ihr Kaffee der beste ist. Ganz im Sinne des Specialty Coffee muss ein/e Barista nicht nur guten Kaffee kochen können, sondern Bescheid wissen über jeden Schritt vom Samen bis zum fertigen Getränk.
Der Wettbewerb im cup tasting besteht darin, dass die Teilnehmer acht mal drei Kaffees zu probieren bekommen. In jeder Dreiergruppe gibt es zwei identische Kaffees und einen, der nicht dazugehört. Das Ziel ist, herauszuschmecken welcher der Außenseiter ist. Am Ende gewinnt der Teilnehmer, der die meisten Kaffees richtig bestimmen konnte.

 

BCF4BCF2

 

Es war ein total spannendes, interessantes Wochenende, das mir viele neue Ideen gebracht hat und neuen Ansporn. Die ungarischen Meister des Kaffees stehen fest - und es gibt noch einen Grund, warum sich in einem Monat alle Augen auf Budapest richten: die berühmte World of Coffee 2017 findet in der ungarischen Hauptstadt statt. Vom 13.-15. Juni 2017 werden hier die Weltmeisterschaften in den vorher genannten Disziplinen ausgetragen. Es wird viele interessante Stände geben, unter anderem wird AGÁTA Kaffee auch am Stand der Elektra Kaffeemaschinen vertreten sein. Wir freuen uns schon riesig darauf!

Priska

 

BCF8591195aba9822BCF6

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.